Datenschutzerklärung Der Needs AG

Die aktuellste Version der Datenschutzerklärung von Needs AG ist jederzeit unter www.needs.ch/datenschutz einzusehen, kann dort gespeichert und als PDF heruntergeladen werden.

 

1. Geltungsbereich

Inhaber, Betreiber und Verantwortlicher der unter www.needs.ch geführten Social-Media-Seite und Online-Plattform NEEDS, sowie  der gleichnamigen App für mobile Endgeräte (nachfolgend "App" und gemeinsam mit der Online-Plattform "Plattform" genannt) ist Needs AG, Lindenmatt 6, 6343 Rotkreuz (nachfolgend "Needs"). Durch den Zugriff auf die Website von Needs und die Nutzung der Plattform erklären die Nutzerinnen und Nutzer der Plattform (nachfolgend der oder die "Nutzer" genannt) ihr Einverständnis mit dieser Datenschutzerklärung von Needs (nachfolgend "Datenschutzerklärung" genannt), und zwar in ihrer Gesamtheit und zusätzlich zu sämtlichen sonstigen Gesetzen oder Vorschriften, die für die Plattform und das Internet gelten. Die Datenschutzerklärung gilt für die Plattform, Website, App und weiteren Dienstleistungen, die von Needs angeboten werden.

 

2. Zweck der Datenschutzerklärung

Der Datenschutz und die Privatsphäre der Nutzer sind Needs sehr wichtig. Needs hält sich an die geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben und Regelungen, namentlich an das Schweizer Datenschutzgesetz (nachfolgend "DSG"). Needs ist ein Schweizer Unternehmen, das seine Plattform an Schweizer Kunden anbietet, weshalb die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (nachfolgend "DSGVO") nicht anwendbar ist. Dennoch ist Needs bestrebt, die Bestimmungen der DSGVO einzuhalten, soweit sie über den Standard des DSG hinausgehen.

Needs behandelt alle personenbezogenen Daten (nachfolgend "Personendaten") vertraulich. Bei Personendaten handelt es sich um alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine Person ist bestimmbar, wenn sie direkt oder indirekt identifiziert werden kann, beispielsweise über den Hinweis auf Informationen, die sich aus den Umständen oder dem Kontext ableiten lassen (Namen, Identifikationsnummer, Adresse, etc.).

Diese Datenschutzerklärung zeigt den Umgang von Needs mit Personendaten auf und legt insbesondere dar, welche Personendaten des Nutzers bearbeitet werden und zu welchen Zwecken die Bearbeitung dieser Personendaten erfolgt. Sie beschreibt zudem, wie gesammelte Personendaten überprüft, korrigiert oder gelöscht werden können.

Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf allfällige externe Links, die zu Angeboten und Websites Dritter führen. Diese befinden sich ausserhalb des Kontrollbereichs von Needs, weshalb für solche Angebote und Websites die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters gelten.

 

3. Personendaten

Needs respektiert die Privatsphäre des Nutzers und wird keinerlei Personendaten sammeln und bearbeiten, es sei denn, diese werden:

  • vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellt, wie bspw. Personendaten (Vor- und Nachname, Adresse, Handy-Nummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht etc.); oder
  • automatisch bei der Nutzung der Plattform erhoben (technische Daten wie Internetbrowser, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Plattform sowie Referrer-URL, IP-Adresse und Hostname des zugreifenden Computers).

Das Bearbeiten von Personendaten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, insbesondere auch das Beschaffen, Bekanntwerden, Speichern, Verwenden, Umarbeiten, Übermitteln, Archivieren, Löschen und Vernichten erhobener Personendaten.

 

4. Sammlung von Personendaten über die App

Der Server, mit dem die App kommuniziert, speichert Informationen automatisch in sogenannten Log-Dateien. Dabei handelt es sich um folgende Informationen, die von der App automatisch übermittelt werden: Typ des Mobilgeräts, verwendetes Betriebssystem, verwendete Sprache/regionale Einstellungen, technische Informationen über das verwendete Gerät, Datum und Uhrzeit der Anfrage, IP-Adresse, Handy-Nummer oder Geräteidentifikationsnummer, aktuelle Geolokalisierungsinformationen über das Mobilgerät, Filme, Fotos und Tonaufnahmen.

Wenn der Nutzer der App Zugriff auf die Ortungsfunktionalität seines Mobilgeräts gewährt, wird bei aktiver Nutzung der App der Standort übermittelt. Dies dient dem Zweck, dem Nutzer Angebote an Orten anzeigen zu können, an denen er sich häufig aufhält. Der Standort wird nicht übertragen, wenn die App nur im Hintergrund läuft. Es gibt keine sogenannte Hintergrundverfolgung. Der Zugriff der App auf den Standort kann in den Einstellungen des Betriebssystems des Mobilgeräts ein- und ausgeschaltet werden.

 

5. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung von Personendaten

Die Rechtsgrundlagen für die Bearbeitung von Personendaten sind einzelfallbezogen und können sich auf ein Gesetz, auf eine vertragliche Grundlage oder auf die Einwilligung des Nutzers stützen.

 

6. Plattform

Needs betreibt auf der Website www.needs.ch (nachfolgend "Website" genannt) die Online-Plattform NEEDS, über welche die Nutzer miteinander kommunizieren und sich zu verschiedenen Bedürfnissen, Waren und Dienstleistungen jeglicher Art austauschen und verbinden können, um diese entgeltlich oder unentgeltlich zu erfüllen.

Needs versichert, dass die über die Plattform gespeicherten Personendaten zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind. Ohne diese Daten kann Needs das Vertragsverhältnis mit dem Nutzer nicht eingehen.

 

7. Gründe für die Sammlung von Personendaten

Sämtliche Datenbearbeitungen erfolgen nur zu spezifischen Zwecken. Diese können sich beispielsweise aus technischer Notwendigkeit, vertraglichen Erfordernissen, gesetzlichen Vorschriften, überwiegendem Interesse, d.h. aus legitimen Gründen, oder aus der ausdrücklichen Einwilligung des Nutzers ergeben. Needs erhebt, speichert und bearbeitet Personendaten, soweit dies für die unten aufgelisteten Zwecke erforderlich ist. Needs beschränkt die Bearbeitung der Personendaten auf das für den Verwendungszweck nötige Mindestmass.

 

8. Verwendung von Personendaten

Needs ist für die Bearbeitung der Personendaten verantwortlich.

Needs erhält Personendaten über die Nutzer bspw. durch deren Benutzung der Plattform oder durch die Kontaktaufnahme mit Needs mittels Telefon, E-Mail oder in sonstiger Weise. Dazu gehören bspw. Informationen, die der Nutzer bei der Anmeldung auf der Plattform oder bei der Meldung eines Problems übermittelt hat.

Vom Nutzer an Needs übermittelte Personendaten dürfen von Needs wie folgt verwendet werden:

  • Zur Erstellung eines Benutzerkontos und zur sonstigen Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen;
  • Zur Bereitstellung, zum Schutz, zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Plattform;
  • Zur wissenschaftlichen Forschung, Marktforschung und Kundenanalyse;
  • Zu Marketingzwecken, also insbesondere um die Bedürfnisse der Nutzer besser zu verstehen und die Dienste von Needs zu verbessern sowie um gegebenenfalls (personalisierte) Werbebotschaften zu senden;
  • Um Geschäfte mit dem Nutzer zu tätigen;
  • Um Kundenbetreuung und Support zu gewährleisten sowie die Nutzung der Plattform zu überwachen;
  • Zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen;
  • Zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung im Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren sowie zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten;
  • Um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu lösen sowie den Betrieb aufrechtzuhalten; und
  • Um den Nutzer über Änderungen an der Plattform und über Neuigkeiten von Needs zu informieren, wenn hierzu vorgängig eine Einwilligung durch den Nutzer erteilt wurde.

Der Zugang zu Personendaten ist auf diejenigen Mitarbeiter von Needs begrenzt, die diese Daten kennen müssen. Die betreffenden Personen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der geltenden und anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet. Needs wird Personendaten keinesfalls an Dritte verkaufen, vermieten oder auf andere Weise vermarkten, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche Zustimmung des Nutzers vor. Die Rechte des Nutzers hinsichtlich der Bearbeitung und Übermittlung seiner Personendaten an Dritte gemäss den anwendbaren Datenschutzgesetzen werden gewahrt.

Soweit Needs gesetzlich oder per Gerichtsentscheid dazu verpflichtet ist, übermittelt Needs Personendaten an auskunftsberechtigte Stellen. Zur Erbringung von Leistungen durch externe Dritte, die Dienstleistungen für Needs erbringen, können Personendaten im Rahmen dieser Bestimmungen auch ins Ausland (d.h. auch in Länder ohne entsprechende Datenschutzgesetzgebung) bekannt gegeben und dort bearbeitet werden. Needs ergreift angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass Personendaten in Übereinstimmung mit dem anwendbarem Recht bearbeitet, gesichert und übermittelt werden.

Needs speichert die Personendaten der Nutzer so lange, wie dies für den jeweiligen Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist, insbesondere zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen, zur Führung genauer Buchhaltungs-, Finanz- und anderer betrieblicher Aufzeichnungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung der Rechte von Needs im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform. Nutzer können eigene Posts selbständig löschen. Verwendet der Nutzer die App während zwei Jahren nicht, geht Needs davon aus, dass der Nutzer die App gelöscht hat, und löscht alle Daten des Nutzers, die gesetzlich nicht länger aufbewahrt werden müssen.

 

9. Veröffentlichung von Personendaten

Bei der Veröffentlichung von Personendaten an Dritte handelt es sich um Adressaten, wie bspw. Dienstleister von Needs, Händler, Subunternehmer, Behörden, Gerichte, Medien, Verbände etc.

Needs legt die Personendaten der Nutzer nur offen, wenn dies die einschlägigen Datenschutzgesetze erlauben und wenn eine solche Massnahme dazu notwendig ist, um:

  • einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung nachzukommen;
  • Rechte oder das Eigentum von Needs oder Dritten zu schützen;
  • mögliches Fehlverhalten in Verbindung mit der Plattform zu verhindern oder zu untersuchen;
  • die persönliche Sicherheit der Nutzer zu schützen; oder
  • Needs vor einer gesetzlichen Haftung zu schützen.

 

Needs wird die Personendaten der Nutzer nur dann an Dritte weitergeben, wenn:

  • eine ausdrückliche Zustimmung des Nutzers vorliegt;
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass der Nutzer ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Geheimhaltung seiner Daten hat;
  • eine rechtliche Verpflichtung für die Weitergabe besteht;
  • ein überwiegendes privates oder öffentliches Interesse vorliegt; oder
  • dies gesetzlich zulässig und für die Durchführung von Vertragsbeziehungen mit dem Nutzer notwendig ist.

Die Personendaten werden nicht für andere als die oben aufgeführten Zwecke an Dritte weitergegeben.

 

10. Internationale Übertragung von Personendaten

Die Speicherung der Personendaten der Nutzer erfolgt grundsätzlich in Datenbanken innerhalb der Schweiz. Unter bestimmten Umständen ist es jedoch erforderlich, dass Needs Personendaten in Länder ausserhalb der Schweiz, der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), in sogenannte „Drittländer“, übermittelt. Übermittlungen in Drittländer können alle oben beschriebenen Bearbeitungstätigkeiten umfassen. Die vorliegenden Bestimmungen gelten auch dann, wenn Personendaten in Drittländer übermittelt werden, in denen ein anderes Datenschutzniveau vorherrscht, als im Wohnsitzland des Nutzers. Jede Übermittlung von Personendaten in Drittländer erfolgt nur mit Kenntnis und, gegebenenfalls, mit vorheriger Einwilligung durch den Nutzer.

Jede Übermittlung von Personendaten in Länder, deren Datenschutz der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) nicht als angemessen anerkennt, erfolgt auf der Grundlage von vertraglichen Vereinbarungen, wie dem vom EDÖB definierten Mustervertrag für das Outsourcing von Datenbearbeitungen ins Ausland, oder aufgrund von anderen Garantien, die dem anwendbaren Recht entsprechen. Needs ergreift hierbei angemessene Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass die Personendaten in Übereinstimmung mit dem vorgeschriebenen Datenschutz- und Sicherheitsniveau in Drittländer übermittelt werden.

 

11. Cookies

Wenn der Nutzer die Plattform besucht, können auf seinen Geräten (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone etc.) automatisch Informationen, wie bspw. IP-Adressen, Browsertypen, Domainnamen und andere statistische Daten über die Nutzung der Plattform, gespeichert werden. Dies geschieht in Form von sogenannten "Cookies" oder einer ähnlichen Datei. Diese Daten werden erhoben, um die Präferenzen der Nutzer kennenzulernen, eine fehlerfreie Bereitstellung der Plattform zu gewährleisten und zwecks Optimierung der Plattform das Verhalten der Nutzer zu analysieren. Cookies richten auf dem Computer der Nutzer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die meisten Browser ermöglichen es, Cookies zu löschen, deren Installation zu verhindern oder eine Warnung zu generieren, bevor ein Cookie installiert wird. Weitergehende diesbezügliche Informationen kann der Nutzer den Browser-Instruktionen entnehmen. Werden Cookies durch den Nutzer gesperrt, kann es sein, dass gewisse Funktionen der Plattform und der Website nicht mehr funktionieren.

Needs verwendet folgende Cookies auf der Plattform:

  • Session Cookies: Solche Cookies werden verwendet, um den Service von Needs zu betreiben und um zu erkennen, ob der Nutzer bereits einmal die Plattform besucht hat. Diese Cookies werden nach dem Verlassen der Plattform automatisch gelöscht.
  • Preference Cookies / permanente Cookies: Needs verwendet Preference-Cookies, um die Präferenzen und verschiedenen Einstellungen der Nutzer (bspw. Sprache, Autologin etc.) zu speichern. Diese temporären oder permanenten Cookies werden auf dem Gerät des Nutzers für eine bestimmte Zeitspanne oder zeitlich unbegrenzt gespeichert. Bei einem erneuten Aufruf der Plattform wird der Nutzer automatisch wiedererkannt, so dass seine Einstellungen nicht erneut eingegeben werden müssen. Needs nutzt permanente Cookies, damit Needs besser verstehen kann, wie der Nutzer die Plattform nutzt und damit dem Nutzer auf ihn zugeschnittene Werbung angezeigt werden kann.
  • Security Cookies: Solche Cookies werden aus Sicherheitsgründen verwendet.

 

Needs wird automatisch gespeicherte Informationen ausschliesslich für statistische Auswertungen verwenden und insbesondere nicht mit den Needs allenfalls überlassenen Personendaten des Nutzers in Verbindung bringen.

 

12. Server-Log-Dateien

Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver protokolliert und speichert der Server des Webhosting-Anbieters von Needs (Hetzner) bestimmte technische Daten. Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem des Geräts des Nutzers, die Zugriffszeit, die Art des Browsers sowie die Browser-Anfrage inklusive der Herkunft der Anfrage (Referrer). Dies ist aus technischen Gründen erforderlich, um dem Nutzer die Plattform zur Verfügung zu stellen. Der Webhosting-Anbieter schützt diese Daten mit technischen und organisatorischen Massnahmen vor unerlaubten Zugriffen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Soweit Needs dabei Personendaten bearbeitet, tut dies Needs aufgrund des Interesses, dem Nutzer die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und die Sicherheit und Stabilität der Systeme von Needs zu gewährleisten.

 

13. Webanalysedienste

Needs verwendet zur Auswertung der Nutzung der Plattform Webanalysedienste von Drittanbietern, an welche im Rahmen des Einsatzes dieser Dienste ebenfalls Personendaten der Nutzer übermittelt werden können. Sodann benutzt Needs auf der Plattform Social PlugIns verschiedener Anbieter (Facebook, Instagram). Dies kann mit einer Datenerhebung der betreffenden Anbieter einhergehen. Der Nutzer kann die Bearbeitung der Daten durch die Webanalysedienste oder Social PlugIns verhindern, indem er die beim jeweiligen Netzwerk-Betreiber verfügbaren Opt-out-Mechanismen verwendet. Die zur Verfügung stehenden Opt-out-Mechanismen sind in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien der Netzwerk-Betreiber beschrieben. Durch ein Opt-out kann der Nutzer möglicherweise nicht alle Funktionen der Plattform nutzen.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Plattform und Website ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung (einschliesslich IP-Adresse der Nutzer) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google kürzt aufgrund dieser Einstellung vor der Speicherung die innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfassten IP-Adressen. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Plattform durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Nutzer zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse der Nutzer mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; Needs weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Plattform vollumfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung der Plattform erklären sich die Nutzer mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Personendaten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sollte der Nutzer Google Analytics grundsätzlich nicht zulassen wollen, kann er das Browser Add-on (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout) zur Deaktivierung von Google Analytics installieren. Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google oder zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics können auf der Google Privacy & Terms Website unter https://policies.google.com/privacy?hl=en oder auf der Google Analytics Help Website unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en aufgerufen werden.

Facebook ist ein soziales Netzwerk des amerikanischen Unternehmens Facebook, Inc. mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien USA. LinkedIn ist ein webbasiertes soziales Netzwerk zur Pflege bestehender Geschäftskontakte und zum Knüpfen von neuen geschäftlichen Verbindungen der LinkedIn Inc. mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien USA. Instagram ist ein werbefinanzierter Onlinedienst zum Teilen von Fotos und Videos, der zum amerikanischen Unternehmen Facebook, Inc. gehört. Wenn Nutzer die Plattform aufrufen, wird von ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der vorgenannten Anbieter aufgebaut und der jeweilige Button von dort geladen. Dabei wird die Information an den jeweiligen Anbieter übermittelt, dass die entsprechende Website aufgerufen wurde. Ist der Nutzer registrierter Nutzer des betreffenden Dienstes, kann der Anbieter ausserdem den Seitenaufruf dem entsprechenden Profil zuordnen und unter Umständen weitere Daten erheben. Auf diesen sozialen Netzwerken veröffentlicht und teilt Needs regelmässig Inhalte und Angebote. Die Art, der Umfang und die Zwecke der Bearbeitung der Daten in den sozialen Netzwerken werden in erster Linie von den Betreibern der sozialen Netzwerke festgelegt. Weitere Informationen zur Datenerhebung und -bearbeitung durch die Betreiber der sozialen Netzwerke finden sich in den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter, die unter www.facebook.com, www.ch.linkedin.com sowie www.instagram.com abrufbar sind.

 

14. Datenschutz und Sicherheitsmassnahmen

Needs weist den Nutzer darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch unberechtigte Dritte ist nicht möglich, weshalb Needs deren absolute Sicherheit nicht garantieren kann. Needs haftet weiter auch nicht für abgefangene Daten, die über das Internet versandt wurden, oder dafür, dass Dritte mit widerrufenen, gestohlenen, gefälschten oder in sonstiger Weise unsicheren Zertifikaten arbeiten. Sobald Needs die übertragenen Informationen erhalten hat, sichert sie diese in angemessener Weise in ihren Systemen.

Die Personendaten werden durch Verschlüsselungen sicher übertragen. Needs bedient sich dabei des Codierungssystems SSL (Secure Sockets Layer). Diese SSL-geschützten Bereiche erkennt der Nutzer am Schloss-Symbol in seinem Browser.

Des Weiteren sieht Needs technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen vor, um insbesondere den Verlust, Missbrauch, Diebstahl, die Zerstörung, Manipulation, Fälschung und Änderung von Informationen und Personendaten zu verhindern. Dementsprechend speichert Needs alle persönlichen Informationen, die der Nutzer zur Verfügung stellt, auf sicheren (kennwort- und firewallgeschützten) Servern.

 

15. Urheberrecht

Die durch Needs auf der Plattform erstellten Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Needs.

Soweit die Inhalte auf der Plattform nicht von Needs erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Sollten Nutzer auf eine Urheberrechtsverletzung stossen, bittet Needs um entsprechenden Hinweis. Die hierfür notwendigen Kontaktangaben sind weiter unten aufgeführt.

 

16. Rechte des Nutzers

Als betroffene Person hat der Nutzer das Recht zu erfahren, welche Daten über ihn von Needs bearbeitet werden und kann jederzeit verlangen, dass Needs ihm eine Kopie der Personendaten, welche ihn betreffen, zustellt. Darüber hinaus kann der Nutzer Auskunft über die Herkunft, die Weitergabe, den Erhebungs- und Verwendungszweck, die geplante Dauer der Speicherung, die Art der Bearbeitung der Personendaten sowie gegebenenfalls über den Staat, an welchen die Personendaten bekannt gegeben wurden, verlangen.

Needs stellt sicher, dass die Personendaten der Richtigkeit entsprechen. Needs trifft alle angemessenen Massnahmen, damit die Personendaten berichtigt, gelöscht oder vernichtet werden, die im Hinblick auf den Zweck ihrer Beschaffung oder Bearbeitung unrichtig oder unvollständig sind. Weiter wird Needs die Personendaten auf Wunsch des Nutzers jederzeit berichtigen, ergänzen, korrigieren, löschen oder die Bearbeitung einschränken, es sei denn, die Bearbeitung ist durch die berechtigten Interessen von Needs gerechtfertigt, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. Der Nutzer kann zudem verlangen, dass die Bekanntgabe seiner Personendaten an Dritte untersagt wird. Die dafür zuständige Stelle erreicht der Nutzer wie folgt:

Needs AG, Lindenmatt 6, 6343 Rotkreuz

E-Mail: datenschutz@needs.ch

Needs ist bei solchen Anfragen verpflichtet, die Identität des Nutzers zu überprüfen. Anfragen können daher nur bearbeitet werden, wenn ein geeigneter Identitätsnachweis des Nutzers (Kopie Personalausweis oder Ähnliches) beigefügt wird. Wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, hat der Nutzer zudem das Recht, die Einwilligung Needs gegenüber jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass Needs die Datenverarbeitung auf der Grundlage dieser Einwilligung in Zukunft nicht mehr fortsetzen darf.

Der Nutzer hat auch das Recht, die Personendaten, die er Needs aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrages zur Verfügung gestellt hat, in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder ihre Übermittlung an einen anderen Verarbeiter zu verlangen. Des Weiteren hat der Nutzer die Möglichkeit, seine Ansprüche gerichtlich durchzusetzen, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen sowie eine Einwilligung zur Datenbearbeitung zu widerrufen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ergibt sich für den Nutzer aufgrund des üblichen Aufenthaltsortes, des Arbeitsplatzes oder des Ortes des vermuteten Verstosses. In der Schweiz ist hierfür der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB; https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html) zuständig.

Der Nutzer hat das Recht, gegen die Bearbeitung der ihn betreffenden Personendaten Widerspruch einzulegen und eine Einschränkung der Bearbeitung der Personendaten zu verlangen. Des Weiteren hat er das Recht, einer ausschliesslich auf einer automatisierten Bearbeitung beruhenden Entscheidung nicht unterworfen zu werden (einschliesslich Profiling), die dem Nutzer gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder den Nutzer in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

 

17. Anpassung der Datenschutzerklärung

Needs behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben anzupassen, zu ergänzen und zu verändern. Daher empfiehlt Needs den Nutzern, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen. Die aktuellste Version ist jeweils auf der Plattform abrufbar. Die aktuellste Datenschutzerklärung ersetzt jeweils alle vorhergehenden Versionen und ist für die Nutzer jeweils mit sofortiger Wirkung verbindlich.

Zu beachten ist, dass die Nutzer stets dafür verantwortlich sind, ihre Personendaten auf dem neusten Stand zu halten und Needs ihre aktuellsten Kontaktinformationen oder Änderungen zukommen zu lassen.

Bei Fragen zur Datenschutzerklärung und zur Bearbeitung der Personendaten kann sich der Nutzer jederzeit an datenschutz@needs.ch oder an die oben unter Ziffer 17 dieser Datenschutzerklärung angegebene Adresse wenden.

 

Needs AG, 2020, Version 1.0